genussvoll gesund

Getreidesprossen – Vitamin-Explosion

| Keine Kommentare


Gekeimtes Getreide besitzt unter sämtlichen pflanzlichen und tierischen Fetten den höchsten Gehalt an biologisch wichtigen Linolsäuren und bietet die reichste natürliche Quelle von Vitamin E. Vitamin E hilft uns vital und jugendlich zu bleiben.

Die Sprossenexpertin Isabell Shipard schreibt in ihrem Sprossenbuch, dass Studien an der University of Minnesota eine erhebliche Vitaminzunahme z.B. in Weizensprossen nach dreitägiger Keimdauer feststellten:

  • Vitamin E: 300%
  • Vitamin C: 600%
  • B-Vitamine: zwischen 20% und 1200%

Bitte jedes Getreide einzeln keimen, weil die Keimdauer unterschiedlich ist.

KEIMEN IM GLAS – allgemeine Anleitung

  • Getreide/Samen in 1 Liter GLAS (z.B.: Honig-Glas) mit kaltem Wasser nach Vorgabe einweichen – so viel Wasser nehmen, dass es 1-2 cm über das Getreide hinaussteht.
  • Nächster Tag:  Körner in einem Sieb mit frischem Wasser abbrausen und gut abgetropft wieder ins ausgewaschene Glas zurückgeben
  • Täglich 1-2 x abbrausen und gut abtropfen lassen. Zwei bis drei Tage wiederholen
  • Noch einfacher geht es, indem man ein Stück Kunstoffgaze oder Fliegengitter auf das Glas bindet. Dann kann man das Getreide mit Abspülen und Abgießen (auf den „Kopf“ stellen) immer im Glas lassen!

  • Die Keimlinge sollten ca. 2 mm bis höchstens die Länge des Korns haben, dann sind sie am wertvollsten! Zu lang gekeimt, schmecken sie bitter und verlieren ihre Powerkraft.
  • Fertige Keimlinge halten sich 1-2 Tage im Kühlschrank. Vor der Verwendung gründlich abbrausen.

TIPP: Das Einweich- und Abspülwasser auffangen, selbst trinken oder als Blumengießwasser verwenden – es enthält eine Reihe beachtlicher Mineralstoffe;

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.